Der zukünftige menschliche Instinkt

unser zukünftiger instinktEinmal mehr….ein Text der mich aus den Tiefen des World Wide Web angesprungen hat. Ist schon faszinierend, wenn doch immer wieder rechtzeitig, der aktuellen Situation entsprechend von irgendwo ein Anstoss kommt, seien es Erlebnisse, Personen oder, wie in diesem Fall, Worte.

Dazu ein weiterer Hinweis darauf, dass sich eben 2012 doch etwas getan hat!

…..was ihr soeben gehört habt, ihr Lieben, ist eine wahre Erklärung darüber wer ihr seid. Und was ihr als Mensch in dieser neuen Energie seid, beginnt sich zu verändern. Das ist die Schönheit dieser Unterweisung: Wir sprechen über ein Geschehen auf diesem Planeten, das ihr beobachten könnt. Es betrifft die Menschheit und das menschliche Bewusstsein. Wir sprachen von Veränderungen, die in euren Nachrichten kommen, zum Beispiel dass sich die Beziehungen zwischen Führungspersonen verändern. Ihr habt vielleicht bemerkt, dass die Dinge nicht mehr im Status Quo sind, sie sind nicht mehr so wie früher. Doch die grösste Veränderung wird im Bewusstsein des Menschen stattfinden.

Nun, vor kurzem begannen wir über Evolution zu sprechen, über die neue Evolution, das heisst, eine Art Evolution, die ihr noch nicht gesehen habt. Sie ist brandneu. Und wir haben euch gesagt, dass ihr darauf achten sollt, denn sie steht vor der Tür. Und wir begannen euch zu erzählen, dass den Menschen im Allgemeinen der Instinkt fehlt, den andere Säugetiere haben. Wir sagten euch, dass wenn man zeigen möchte, wie sehr sich Menschen von anderen Säugetieren auf dem Planeten unterscheiden, muss man sich nur den Instinkt anschauen, diesen Überlebenstrieb bei allen Säugetieren unterhalb von euch. Wir haben vom Überlebensinstinkt eines Bison-Kalbes gesprochen, welches innert Stunden nach der Geburt laufen kann und weiss, wie seine Feinde riechen. Das ist der Überlebensinstinkt, der bei allen Säugetieren auf dem Planeten angeboren ist – ausser bei Euch.
Und als Beweis habe ich euch dargelegt, dass der Umgang mit Feuer und Hitze etwas vom Grundlegendsten ist, was ein Mensch schon sehr früh lernt. Ihr verbrennt euch als Kind die Finger und dies ist dann in den Neuronen eures Gehirns lebenslang eingeschärft, sodass ihr nie mehr ein Feuer, einen Ofen oder sonst etwas Heisses berührt. Es muss nur einmal passieren und hält dann ein ganzes Leben lang.

Nun, wenn ihr Kinder habt, müsste man nun meinen, dass euer eigener Überlebensinstinkt für Verbrennungen eurem Kind weiter vererbt wird, genauso wie dem Bison-Kalb all das vererbt wird, was es für sein Überleben wissen muss. Doch das menschliche Baby bekommt nichts – nichts!
Das Baby wird nach dem Ofen greifen und wieder ganz von vorne beginnen. Da ist keinerlei Erinnerung, keinerlei Instinkt. Jeder einzelne Mensch beginnt wieder ganz von vorne und lernt alles wieder von neuem. Und der reale Beweis dafür ist die Tatsache, dass ihr weiterhin Kriege führt, mit noch grösseren Waffen in noch grösseren Kriegen, ohne dass in eurem Gehirn eingeprägt wird, dass Kriege nicht funktionieren. Jede Generation versucht es wieder und das ist dysfunktional. Der Grund dafür ist, dass die Menschen die freie Wahl haben, wohin sie ihr Bewusstsein führen wollen. Und Teile des Bewusstseins sind Innate, Intuition, Akasha und Instinkt.

Die Menschheit hat ein niederes Bewusstsein, habt ihr das bemerkt? Und das war über eine längere Zeit so. Doch plötzlich, vor sechs Jahren, wurde der Marker überschritten, was den Beginn für ein höheres Bewusstsein erlaubte. Wir haben euch Anweisungen für die Zukunft gegeben, weil ihr wissen müsst, dass es kommen wird.
Wir erzählten euch von einigen Bewusstseinsformen, welche sich in der Wissenschaft und Politik zeigen werden. Doch das ist eine Evolution von Dingen, das ist nicht eine Evolution von euch aös Mensch. Aber über die Evolution als Mensch, darüber möchte ich jetzt sprechen, denn schneller als ihr denkt beginnt nun eine neue Art von Entwicklung, die ihr noch während eurer Lebenszeit sehen werdet. Dinge, die bis jetzt zulässig waren, sind es nicht mehr. Überall im Leben und in allen Zivilisationen beginnt Transparenz zuzunehmen.

Wenn ihr nun ein Psychologe oder Therapeut seid der die Menschen studiert hat, wisst ihr, die Voraussetzung ist folgende: Die menschliche Natur ist statisch, sie verändert sich nie. Das erlaubt euch, sie zu analysieren, darzustellen und damit zu arbeiten. Es erlaubt euch, Dinge herauszufinden und anderen zu helfen. Die menschliche Natur verändert sich nicht, doch – willkommen zur Evolution: Sie wird sich nun verändern! Und das Wort ‚menschliche Natur‘ wird ein sich bewegendes Ziel sein. Ihr werdet euch während des Prozesses neu ausrichten müssen. Ihr Therapeuten und Psychologen, ihr müsst die Erlaubnis geben für eine ganz andere Entwicklung, als ihr es erwartet. Was ist die menschliche Natur? Sie ist die Art, wie Menschen reagieren, wie sie denken, wie sie sich verhalten, was in gewissen Situationen zu erwarten ist… und all dies verändert sich nun.
Ich möchte euch vier Beispiele für solche Veränderungen geben.

1. Intuition
Teil der menschlichen Natur ist die Art, wie ihr auf Intuition reagiert und damit arbeitet. Intuition ist für die meisten Menschen ein flüchtiger Moment, ein Gedanke, der nur für eine Sekunde auftaucht und für gewöhnlich übergangen oder nicht einmal erkannt wird. Und wenn er erkannt wird, ist es oft schon zu spät – er bleibt nicht ‚haften‘, wie wir sagen würden. Wenn jemand etwas zu euch sagt, könnt ihr es ausdehnen: Die Worte hängen in der Luft, man hört ihnen zu, sie werden vom Gehirn aufgenommen und ein Teil davon ist in den Neuronen…es ist etwas Physikalisches.
Bei der Intuition ist das nicht so. Sie kommt und geht. Einige von euch sind besser darin als andere und erwarten sie sogar, doch es ist immer noch sehr schwierig, sie festzuhalten, nicht wahr? In der Tat ist sie so unwirklich, dass ihr sogar dann, wenn ihr sie erwartet und sie geschieht, sagt: „Komm noch einmal, ich konnte es nicht erfassen.“

Lasst mich euch etwas sagen: Dies ist etwas, was sich entwickeln und verändern wird. Könnt ihr das glauben? Aufgrund der Überschreitung des Markers und aufgrund eurer Erlaubnis, ein höchstes Menschheitsbewusstsein zu erlangen, müsst ihr auch akzeptieren, dass selbst die menschliche Natur sich zu verändern beginnt. Was wäre, wenn ich euch sage, dass die Intuition sich verlangsamen und sich euch besser zeigen wird? Das ist Evolution, denn die Intuition lässt sich nicht dreidimensional ausdehnen, sie ist zu wenig linear. Sie kommt und geht sehr schnell. Es wird Menschen geben – und ihr werdet sie erkennen, denn sie fallen auf – welche so intuitiv sind, dass ihre intuitiv erkannten Dinge immer wieder auch wirklich geschehen. Intuition ist mit dem Bewusstsein von Allem verbunden.
 
Intuition kommt durch die Zirbeldrüse herein. Intuition ist sogar Teil des Prozesses des Höheren Selbst. Wenn ihr also intuitiv seid, seid ihr in gewisser Weise an eine grössere Realität angehängt. Und ihr fühlt sie und bewegt euch mit ihr. Diese Veränderung ist am Kommen.

Es muss nicht erst mit den neuen Kindern oder mit einer neuen Generation kommen. Es kann bei euch geschehen. Möchtet ihr das?
Absicht ist die Antwort – Akzeptanz. Ihr könnt sagen: „Lieber Spirit, ich erwarte intuitiver zu sein. Hilf mir zu verstehen, wie sich das anfühlt. Hilf mir darauf zu reagieren, wenn ich es erkenne. Hilf mir zu verstehen, dass es wie ein Muskel ist, der trainiert werden muss, damit ich es im Moment des Geschehens erwischen, festhalten und verstehen kann und es mit jedem Mal stärker und stärker wird.“

Wie würde es euch gefallen, mit Intuition zu wissen, was wahr und was nicht wahr ist? Wenn jemand vor euch steht und etwas sagt, springt eure Intuition herein und weiss, ob es stimmt oder nicht. Das wird kommen. Wie würde es euch gefallen, so sehr auf eure Intuition eingestimmt zu sein, dass die Rätsel eures Lebens weniger verwirrend sind? Oder wenn ihr Lösungen kommen seht, weil ihr intuitiv wisst, ob sie funktionieren oder nicht. Das ist machtvoll. Dies alleine verändert schon die menschliche Natur. Die menschliche Natur von heute hält nichts davon, sich auf die Intuition zu verlassen. Und deshalb kann auch mehr von der Dunkelheit des menschlichen Geistes als das Licht durchkommen. Dies verändert sich jetzt.

2. Innate
Was haltet ihr von einem System im Körper, über das ihr mehr wissen möchtet und das mehr weiss als ihr? Ihr führt das Muskeltesten durch und nennt es Kinesiologie. Ihr habt also ein System in euch, das alles weiss. Es weiss noch vor euch, wenn ihr krank seid, oder was für euch gut ist, sogar was das beste Essen für euch ist, während ihr von all dem keine Ahnung habt. Wie fühlt es sich an, von etwas in eurem Inneren ausgeschlossen zu sein, das ihr selbst seid? Das ist das Innate.
Worauf seid ihr allergisch? „Ich bin nicht sicher, machen wir einen Muskeltest.“ Wie sieht dein Blut zurzeit aus, hast du etwas aufgelesen? „Ich habe keine Ahnung“, bis ihr dann hustet. Aber das Innate weiss es im Moment, wo es geschieht. Ein sich entwickelnder Mensch hat die Fähigkeit, mit dem Innate zu verschmelzen, bis zu dem Punkt, wo die Kinesiologie nicht mehr benötigt wird. Ihr werdet die Antwort wissen, ihr Lieben, denn sie wird Teil von euch sein, als genetische Übertragung einer erhöhten Verschmelzung mit dem inneren Wissen von Innate. Lasst mich euch sagen, wohin das führen wird.
Wenn Bakterien oder Viren euer Blut befallen, was bei Menschen sehr oft geschieht, werdet ihr, anstatt auf Schmerz oder Unwohlsein zu warten, es innerhalb einer Stunde wissen. Denn die Alarmglocken, die in eurem Blut losgehen und die weissen Blutkörperchen heranbringen, werden im selben Moment auch euch warnen: „Ich habe einen Virus. Ich habe ein Bakterium. Ich weiss, was ich tun muss.“ Dies ist das Innate. Und das Innate ist mit der Zirbeldrüse und dem Höheren Selbst verbunden – seht ihr den Zusammenhang? Die menschliche Natur wandelt sich zu einem klügeren Menschen.

In dieselbe Kategorie gehört die ‚automatisierte Homöopathie‘, und das bedeutet, dass euer Innate euch sagen wird, welche Tinkturen ihr braucht, um dann dem Körper mitzuteilen, wie er sich heilen kann. Und diese Tinktur-Angaben kommen vielleicht in Form von Gedanken-Gruppen, sodass ihr wisst, in welche Richtung ihr denken müsst. Wenn zum Beispiel eine bestimmte Pflanze erforderlich ist, wird das Innate euch sagen, welche. Ihr braucht dann nicht einmal eine Beratung, denn ihr werdet zum ersten Mal mit eurem eigenen Innate verbunden sein.

Habt ihr jemals Säugetiere auf diesem Planeten studiert? Sie trennen sich von der Herde, um alleine zu sein und zu sterben. So stark sind sie mit ihrem Innate verbunden. Sie wissen, was nicht in Ordnung ist oder was sie fressen sollen…sie wissen es, sie sind verbunden. Das ist ihr Instinkt, den sie schon immer besassen. Sie wissen so genau, wann ihre Zeit des Sterbens gekommen ist, dass sie die ganze Herde schonen und auf ihre Art mitteilen: „Verlangsamt euer Tempo nicht wegen mir, denn morgen wird mein Tag sein.“ So sehr sind sie verbunden. Davon habt ihr noch keine Ahnung – doch das werdet ihr. Eine neue menschliche Natur wird kommen, ihr Lieben.

3. Die Akasha
Eure Verbindung zur Akasha scheint zurzeit nur aus schlechten Erinnerungen an schlechte Energie zu bestehen. Und wenn ihr zu einem Seher geht, um eure Erinnerungen besser verstehen zu können, dann beziehen sie sich meistens auf euer heutiges Leben. Wir haben dies schon so oft erwähnt und dennoch begreifen es viele immer noch nicht. Eure Akasha enthält grossartige Dinge: Siege, Lösungen, Herrlichkeit, Glück, grossartige Zeiten…Warum erinnert ihr euch nur an Schwierigkeiten – habt ihr das bemerkt? Der sich entwickelnde Mensch wird eine Akasha haben, die ihm die guten Dinge gibt und ihm hilft, die Probleme zu lösen und sich zu erinnern, wer er ist, was funktioniert und was nicht. Und das Beste ist: Wenn ihr zurückkommt – und das werdet ihr – habt ihr eine Akasha, die so arbeitet, dass ihr nie mehr die gleichen Fehler wiederholen werdet. Denn ihr werdet euch erinnern, was funktioniert und was nicht.
Das ist eine hoch entwickelte, sehr kluge menschliche Natur. Es ändert die Entscheidungen, die ihr trefft, anstatt blind durchs Leben zu gehen und diesen und jenen Fehler zu begehen. Ihr habt ein Licht vor euch – eure Akasha! Und dieses Licht scheint auf die Dinge, welche nicht funktionieren und welche funktionieren. Und eure Intuition wird den Weg zeigen. Es ist die Weisheit der Vergangenheit, mit eurem Namen drauf, die euch heute führt. Das ist wunderbar. Ist es zu unglaublich? Es klingt ein bisschen wie Meisterschaft, nicht wahr?

Dies liegt in der Zukunft der Menschheit. Ihr Lieben, ihr seid jetzt gerade von Plejadiern umgeben, welche euch zujubeln. Und ihr grosses Lied, das sie singen, erzählt von diesen Dingen: dem Beginn einer Entwicklung der Menschheit, wie sie nie zuvor gesehen wurde…nie. Und deshalb ist es so unglaublich, weil auch die Experten des Humanismus immer in die Vergangenheit gehen, um die Zukunft vorherzusagen: „Dies wird geschehen aufgrund von diesem, aufgrund von jenem…“ Doch jetzt wird es nichts Vergangenes mehr geben, worauf man sich beziehen kann, und das wird für einige schockierend sein, denn sie können nicht glauben, was da passiert. Einige der Kinder haben dieses Neue bereits in sich, und es wird missverstanden und falsch diagnostiziert. Denn niemand glaubt, dass sich die menschliche Natur verändert.

4. Das Erkennen der Spiritualität
Ihr Lieben, es ist an der Zeit, dass die Menschen ihre Spiritualität erkennen. Dies wird nicht unbedingt die Wahl ihres Glaubenssystems verändern, stattdessen beginnen sich die Systeme selbst zu verändern. Ihr werdet von Geburt an glauben und wissen, dass es ein grösseres Bild gibt. Eure Eltern müssen euch nichts über Kirche oder Gott lehren, sondern ihr werdet hingehen, auf eurer eigenen Suche. Und was ihr findet, werdet ihr schlussendlich verändern. Die Menschen werden die Systeme der organisierten Religionen verändern. Wir sagten bereits, dass diese nicht verschwinden werden. Denkt darüber nach, denn es ist logisch. Sie werden sich nicht auflösen, ihr Lieben, sondern sich stattdessen in mitfühlende Systeme wandeln, welche verstehen, dass die anderen um sie herum ebenfalls eine Existenzberechtigung haben.
Es wird eine Einheit geben, und ihr könnt gemäss eurer Kultur euren eigenen Propheten wählen und durch ihn wunderbar gesegnet sein, während ihr gleichzeitig die anderen mit ihren Propheten willkommen heisst und sagt: „Setzt euch neben uns und lasst uns zusammen beten. Wir beten auf einem Teppich, ihr nicht, aber das spielt keine Rolle, denn wir haben denselben Gott. Jeder hat das Recht auf seine eigene Art der Verehrung und wir können trotzdem zusammen sein.“ Das ist Evolution. Es ist eine spirituelle Evolution, welche die Einheit Gottes und wer ihr seid versteht und anderen die Erlaubnis gibt, sich selbst zu sein und auf ihre eigene Art als Teil von Gott zu leben. Das ist Evolution, die der Planet noch nie gesehen hat…noch nie.

Wir sprechen uns wieder in zehn Jahren. Ihr werdet sehen, wie es beginnt, und eigentlich hat es schon begonnen. Ihr Lieben, es beginnt mit der Beseitigung der Dunkelheit – dort beginnt es. In eurer Kultur entwickelt ihr euch bereits dahin, was ihr erlauben und was ihr nicht mehr erlauben werdet. Habt ihr das bemerkt? Es ist bereits hier – nach nur sechs Jahren nach 2012 ist es bereits hier. Die Welt wird sich langsam zu einem Konsens entwickeln, dass man keinen Krieg mehr will. Nun, das wird nicht unbedingt die Anführer verändern, die vielleicht weiterhin Kriege führen möchten. Aber die Übereinstimmung der Menschheit wird schlussendlich verändern, wer gewählt wird, wer bleibt und wer gehen muss.

Das ist, was jetzt gerade geschieht – ein Planet, der nie mehr dorthin zurückgehen will, wo er bis jetzt gewesen war. Wir sagten euch, warum das aus wissenschaftlicher und esoterischer Sicht so ist. Wir gaben euch die Erklärung, als wir in Europa ankamen, beinahe 40 Channelings früher. Die Wiederholung von Zeit, dieser Kreis der Zeit, der in der Atomstruktur eingeprägt ist und aussagt, dass ihr immer so weitermachen würdet – dieser Zeit-Kreislauf veränderte sich im Jahre 2012. Da seid ihr ausgestiegen aus einem alten Geleise des Wiederholens ständig gleicher Muster und habt auf ein neues Geleise gewechselt, das sehr metaphysisch und gleichzeitig wissenschaftlich ist. Fragt einen Quantenphysiker, ob irgendetwas von all dem irgendeinen Sinn macht, und vielleicht wird er euch überraschend das sagen, was ich soeben gesagt habe: „Die Zeit verläuft in einem Kreis, sie ist nie eine gerade Linie gewesen. Sie tendiert dazu, sich selbst zu wiederholen und der Grund dafür sind Fraktale, die sich innerhalb von Fraktalen bewegen…dahinter steht Wissenschaft und Physik.“ Und jetzt habt ihr gerade ein neues, ‚frisches‘ Geleise betreten, wo sich die Geschichte nicht mehr wiederholen wird und ihr eure eigene Zivilisation ganz neu und ‚frisch‘ erschaffen werdet.

Das alles ist schwer zu glauben, wenn ihr diesen Raum verlasst und zu dem zurückkehrt, was nach eurem Glauben schon immer war und auch immer sein wird. Doch das wird es nicht. „Freude ist euer Geburtsrecht, euer Vermächtnis.“ Und während sich all diese Dinge verändern, laden wir euch ein, dieses Geburtsrecht in Anspruch zu nehmen, diese Grossartigkeit, mit der ihr geboren seid. Erkennt es und benutzt es, um euch in ein Licht zu bewegen, das sich nicht vor diesen Veränderungen fürchtet, sondern sich darauf freut und sie umarmt, wenn er sie sieht…anstatt sich zu fragen, wer diese oder jene seltsame Person ist.
 
Alte Seelen, ihr seid am Erwachen. Und diese macht euch immer grösser. Ihr Lieben, wenn ihr ein Channeling hört, das euch nicht grösser und herrlicher macht, dann macht die Türe zu. Denn die Wahrheit ist diese: Ihr seid grossartig. Entwickelt euch, seid wunderschön, tief geliebt – und nie alleine. Nehmt es in Anspruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.