ShareTheMeal – Eine hilfreiche App

ShareTehMeal02ShareTheMeal – machen Sie doch mal was wirklich nützliches mit Ihrem Smartphone.
Hand aufs Herz, wieviel Schrott haben Sie auf dem Smartphone installiert? Apps für jede Gelegenheit oder Ungelegenheit, nervige Mitbringsel die uns von den Herstellern auf’s Auge gedrückt werden.
Ich bin weit davon entfernt irgendjemandem vorzuschreiben was er als Schrott auf seinem Handy zu bezeichnen hat, aber ich möchte heute eine Empfehlung für eine App die es wirklich in sich hat machen – ShareTheMeal.
Eine findige Truppe aus Berlin steht hinter der bestechenden Idee, dem Welthunger entgegenzutreten. Dies mit einer auf allen Smartphones zur Verfügung stehen App, welche es Ihnen ermöglicht schnell, effizient und Ihren finanziellen Mitteln entsprechend eine Spende zu tätigen um hungernde Kinder zu unterstützen.
Meiner Meinung nach eine der wenigen Perlen unter den Millionen von Apps. Moderne Technik sinnvoll eingesetzt.

795 Millionen Menschen weltweit haben nicht genug zu essen, um ein gesundes und aktives Leben zu führen. Das ist jeder neunte Mensch weltweit. Hunger ist größte Gesundheitsrisiko weltweit – grösser als AIDS, Malaria und Tuberkulose zusammen. Wir wollen das ändern. So schnell wie möglich. Hunger ist das größte lösbare Problem der Welt: Es kostet nur rund 0,40€ um ein hungerndes Kind für einen Tag zu ernähren.

ShareTheMeal ist eine Initiative des UN World Food Programme (WFP). WFP ist die größte humanitäre Organisation, die den Hunger bekämpft. Im Durchschnitt erreicht WFP jedes Jahr 80 Millionen Menschen mit Ernährungshilfe. Weil WFP zu 100% sich vollständig durch freiwillige Spenden finanziert, zählt wirklich jede Spende! Die Verwaltungskosten des WFP befinden sich unter den niedrigsten im gemeinnützigen Bereich – 90% der Spenden werden direkt im Kampf gegen den Hunger eingesetzt.

ShareTehMeal01

 

Die APP gibts für Apple und Android Geräte, jeweils im Store.

Vertiefte Infos findet man hier: www.Sharethemeal.org

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.